Startseite | Sitemap | Kontakt

Hansa-Gymnasium MINT

Jugend forscht

Link zur Wettbewerbsseite: http://www.jugend-forscht.de/
Anmeldeschluss:
30. November des jeweiligen Jahres

Jugend forscht
ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert.
Schüler experimentieren ist der Juniorwettbewerb von Jugend forscht für Schüler unter 15 Jahre, der regional organisiert wird.

Bei Jugend forscht werden keine Themen vorgegeben. Die Teilnehmer wählen die Fragestellung ihres Projekts selbst aus. Sie muss sich jedoch einem der sieben Fachgebiete des Wettbewerbs zuordnen lassen:

• Arbeitswelt
• Biologie
• Chemie
• Geo- und Raumwissenschaften
• Mathematik/Informatik
• Physik
• Technik
Handelt es sich um ein fächerübergreifendes Projekt, ist der Forschungsschwerpunkt entscheidend. Bei der Bearbeitung des Projektthemas müssen die Teilnehmer naturwissenschaftliche, mathematische oder technische Methoden anwenden. Rein sozial-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftliche Arbeiten sind nicht zugelassen.


Erfolgreiche Teilnehmer vom Hansa der letzten Jahre

Preisträger Jugend forscht
2007/ Chemie: Zacharias Klußmann, Landessieger Chemie mit einem 1. Preis, Teilnehmer am Bundeswettbewerb, Thema: Eisengewinnung in einem selbstgebauten Hochofen
Link zur pdf-Datei: 2007-zacharias-klussmann-hochofen-laudatio-ide.pdf [208 KB]
2009 / Chemie: Dagny Ullmann & Gotja Schaffrath, Landessieger in der Sparte Chemie mit einem 2. Preis, Thema: Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) im Sediment
2010 / Chemie: Dagny Ullmann & Gotja Schaffrath, Landessieger in der Sparte Chemie mit einem 1. Preis, 3. Preis im Bundeswettbewerb. Die beiden Schülerinnen des Hansa-Gymnasiums erhielten für ihre Forschungsarbeit über "Direktmessung krebserregender Schadstoffe mittels Glasfasern" 500 Euro Preisgeld und eine Einladung des SIWI und des Ernst Sobotha Vereins e. V. zum „Stockholm Junior Water Prize 2010"
Link zur pdf-Datei: 2010-jufo-dagnygotja-pak.pdf [174 KB] Link zur pdf-Datei: besuch-in-berlin-bei-frau-merkel.pdf [273 KB] Link zur pdf-Datei: stockholm-junior-water-prize.pdf [342 KB]
2011 und 2012 / Chemie: Nora Fleckstein & Christian Ahlers, jeweils Sieger im Regionalwettbewerb Süd und ein 2. bzw. 3. Preis beim Landeswettbewerb, Thema: Ammoniumionen im Regenwasser
Link zur pdf-Datei: jufo-2011-nora-fleckstein-und-christian-ahlers.pdf [171 KB]

Preisträger Schüler experimentieren
2008 / Chemie: Kai Stepputat, 1. Preis, Thema: Herstellen eines Wärmepacks Link zur pdf-Datei: 2008-schueler-experimentieren-kai-stepputat-la.pdf [234 KB]
2010 / Chemie: Luna Buschmann, Konstantin Schubert und Lukas Schulte, 1. Preis: Thema: Warme Suppe überall Link zur pdf-Datei: 2011-schueler-experimentieren-lukas-konstantin.pdf [180 KB]
2010 / Physik: Jan-Ole Knäpper, 1. Preis, Thema: Bester Schutz gegen Strahlungswärmeverlust
2011 / Chemie: Max Lünstedt mit dem Thema: Enzyme - die besonderen Eiweiße und Alexander Schmitt mit dem Thema: In der Küche auf der Spur von E330 gewannen jeweils einen 2. Preis
2011 / Technik: Jan-Ole Knäpper und Jonas Farid-Röding, 1. Preis, Thema: Das Karussell der Chemikalien
2014 / Chemie: Simon Schulz & Rüdiger Albrecht, 3. Preis, Thema: Wasserqualitätsuntersuchung der Bille